contact 1a
Telefon

079 138 76 90

contact 2a
Öffnungszeiten

Nach vereinbarung

contact 3a
E-Mail

info@heatcool.ch

Datenschutzerklärung

Allgemeines / Einleitung

Die Datenschutzerklärung von Heat&Cool GmbH, Walsermätteli 23, 6463 Bürglen, Schweiz (nachfolgend „heatcool.ch“) gilt für alle Nutzerinnen und Nutzer, deren personenbezogene Daten von heatcool.ch verarbeitet werden. Dies betrifft Kunden, die einen Dienstleistungsvertrag mit Heat&Cool GmbH abgeschlossen haben, deren Mitarbeiter sowie Website-Besucher. Die Datenschutzerklärung kann auch für weitere Vertragspartner auf Vertragsbasis gelten.

Heat&Cool GmbH ist verantwortlich für die sichere und verantwortungsvolle Behandlung persönlicher Informationen seiner Kunden. Es wird sichergestellt, dass die Daten geschützt werden und dass das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) für Daten von Schweizer Kunden sowie die Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) für Daten von Kunden aus dem EU-Raum eingehalten werden. Kunden haben das Recht, ihre Einwilligung in diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Gemäss Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen hat man Anspruch auf den Schutz seiner Privatsphäre und persönlicher Daten. Die Betreiber dieser Seiten betrachten den Schutz Ihrer persönlichen Daten als äusserst wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und gemäss den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Zusammen mit unseren Hosting-Providern arbeiten wir daran, die Datenbanken bestmöglich vor unberechtigtem Zugriff, Verlust, Missbrauch oder Manipulation zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass es Sicherheitsrisiken bei der Datenübertragung im Internet geben kann, zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail oder Kontaktformular. Ein vollständiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der untenstehenden Beschreibung zu. Für den Besuch dieser Website ist im Allgemeinen keine Registrierung erforderlich. Daten wie aufgerufene Seiten oder Dateinamen, Datum und Uhrzeit werden zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Sofern auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit wie möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

1. Kontaktdaten

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Heat&Cool GmbH
Walsermätteli 23
6463 Bürglen
Switzerland

Für Datenschutzfragen steht der Datenschutzbeauftragte Heat&Cool GmbH zur Verfügung.

2. Rechtliche Grundlagen

Die Datenverarbeitung durch heatcool.ch unterliegt den jeweils geltenden rechtlichen Bestimmungen.

Die Bearbeitung der Daten von Kunden aus der Schweiz erfolgt gemäss den schweizerischen Datenschutzgesetzen.

Die Bearbeitung von Daten von Kunden aus der Schweiz unterliegt ausschliesslich dem schweizerischen Recht, insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG, SR 235.1) und der zugehörigen Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (SR 235.11). Die Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) findet keine Anwendung. Jedoch kann die DSGVO in ausdrücklich vorgesehenen Teilbereichen dieser Datenschutzerklärung und bei besonderen Umständen, wenn sie zwingend für Daten von Schweizer Kunden gilt, Anwendung finden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden aus dem EU-Raum unterliegt den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO).

Neben dem anwendbaren schweizerischen Recht gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden aus dem EU-Raum auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union gemäss der Verordnung (EU) 2016/679. Weitere Bestimmungen für Kunden aus dem EU-Raum sind in Absatz 13 zu finden.

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website (ohne Login):

Beim Besuch der Website ausserhalb des geschützten Login-Bereichs werden automatisch allgemeine technische Besuchsinformationen erfasst. Dazu gehören die IP-Adresse des verwendeten Geräts, die von Google anonymisiert wird, sodass keine Zuordnung zum Kunden möglich ist. Google verwendet dafür die Methode „_anonymizeIp()“. Ebenfalls erfasst werden Angaben zum Browsertyp, zum Internetdienstanbieter und zum Betriebssystem.

Bei Nutzung der heatcool.ch (mit Login)

Während des Testzugangs und der kostenpflichtigen Nutzung von heatcool.ch im Login-Bereich werden sämtliche während des Anmelde- und Nutzungsvorgangs eingegebenen oder eingereichten Kundendaten gespeichert. Dies beinhaltet die Registrierung, Bestellungen, das Ausfüllen von Online-Formularen, die Teilnahme an Befragungen oder Wettbewerben sowie die Kommunikation mit dem Anbieter über Social Media, Blogs oder andere interaktive Medien. In der Regel werden personenbezogene Daten wie Name, Adresse und E-Mail-Adresse sowie die benötigten Einstellungen für den jeweiligen Dienst erfasst. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und ihren Zwecken sind im Auftragsverarbeitungsvertrag zu finden. Durch die Erfassung der Daten stimmt der Kunde im Rahmen der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke der Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten zu.

Datenaustausch mit Dritten / Auftragsverarbeiter

Der Kunde kann seine Daten mit Dritten, wie zum Beispiel seinen Mitarbeitern oder Partnern, entweder direkt oder im Rahmen der heatcool.ch teilen. Durch die Vergabe von Zugriffsrechten stimmt der Kunde zu, dass der heatcool.ch Dritten (z.B. Mitarbeitern oder Partnern) sämtliche Daten des Kunden zur Verfügung stellt oder ihnen den Zugriff darauf ermöglicht. Der Kunde behält dabei stets die volle Kontrolle über die Zugriffsrechte der Dritten auf seine Daten und kann den Zugriff jederzeit beschränken oder ablehnen. Zusätzlich bietet der heatcool.ch die Möglichkeit, dass der Dritte (z.B. Mitarbeiter oder Partner) selbst ein Konto als Kunde eröffnet. In diesem Fall verwaltet der Dritte bzw. Mitarbeiter oder Partner die Zugriffsrechte und kann sie gegenüber Dritten gewähren, einschränken oder ablehnen. Der heatcool.ch behält sich jedoch das Recht vor, in begründeten Einzelfällen bestimmte Daten an berechtigte Dritte herauszugeben.

Beratungsdienstleistungen von Drittanbietern

Der heatcool.ch bietet Kunden Beratungsdienstleistungen von Drittanbietern an. Zur Überprüfung der Kundenberechtigung und Bereitstellung der notwendigen Kontaktinformationen an die Drittanbieter werden folgende Daten weitergegeben: Name/Firma des Unternehmens, Adresse (Strasse, PLZ, Ort, Adresszusätze), abgeschlossene Verträge zwischen heatcool.ch und dem Kunden, Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Es wird auf die Datenschutzerklärung der jeweiligen Drittanbieter in ihrer aktuellen Fassung verwiesen.

Weitere Partner-Funktionen

Bei der Verwendung zusätzlicher optionaler Partnerfunktionen des heatcool.ch oder der API-Anbindung des eigenen Accounts an einen Partner erfolgt ein Datenaustausch zwischen dem heatcool.ch und dem entsprechenden Partner.

4. Datensicherheit

Der Anbieter ergreift technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen nach anerkannten Marktstandards, um gespeicherte persönliche Daten vor unbeabsichtigter, rechtswidriger oder unbefugter Manipulation, Löschung, Änderung, Zugriff, Weitergabe, Nutzung oder teilweisem oder vollständigem Verlust zu schützen. Die Server des Anbieters befinden sich in der Schweiz. Die Verbindung zu den Servern erfolgt über SSL-Verschlüsselung. Der Anbieter sichert regelmässig Kundendaten (Backups), um Datenverlust auch im Extremfall zu verhindern. Die Vorgaben des DSG bzw. der DSGVO werden jederzeit uneingeschränkt eingehalten. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend dem Stand der Technik fortlaufend angepasst und verbessert. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Dritte. Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet kann der Anbieter keine Gewährleistung übernehmen. Insbesondere besteht das Risiko des Zugriffs durch Dritte bei der Übertragung von Daten per E-Mail. Der Zugriff erfolgt jedoch über HTTPS. Wenn ausdrücklich gewünscht, kann der Kunde jederzeit eine Zwei-Faktor-Authentifizierung wählen.

5. Zwecke der Datenbearbeitung / Datenempfänger

Der heatcool.ch nutzt die erhobenen Daten, um kontinuierlich Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, den Zugang zu Applikationen, Informationen und Produkten zu verwalten, die Geschäftsbeziehung mit Kunden zu pflegen, die Leistungsfähigkeit des Angebots zu überwachen und zu verbessern, illegale Aktivitäten zu erkennen, zu verhindern oder aufzuklären sowie Kunden Angebote, Informationen oder Marketingmaterial bezüglich potenziell interessanter Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Die Daten können zu diesen Zwecken auch an Partnerunternehmen, Dienstleister, ausgewählte Dritte, Institute und/oder gesetzlich berechtigte staatliche Behörden weitergegeben werden. Wenn die Verarbeitung oder Speicherung personenbezogener Daten in Ländern erfolgt, die keinen angemessenen Datenschutz im Vergleich zum schweizerischen Datenschutzrecht gewährleisten, sorgt der heatcool.ch vertraglich dafür, dass die Auftragsverarbeiter die relevanten Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) bzw. der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einhalten, sofern dies die Daten von Kunden aus dem EU-Raum betrifft. Der heatcool.ch beauftragt datenschutzkonforme Dienstleister innerhalb der EU oder der Schweiz mit bestimmten Prozessen und Serviceleistungen, insbesondere in den Bereichen IT-Dienstleistungen, Zahlungsverkehr, Druckdienstleistungen, Abrechnung, Inkasso, Beratung, Vertrieb und Marketing.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten beziehen sich auf alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden. Die Verarbeitung umfasst jegliche Handhabung von personenbezogenen Daten, unabhängig von den verwendeten Mitteln und Verfahren. Dies beinhaltet insbesondere die Speicherung, Weitergabe, Beschaffung, Löschung, Aufbewahrung, Veränderung, Vernichtung und Nutzung personenbezogener Daten.

Wir handhaben personenbezogene Daten in Einklang mit den Datenschutzgesetzen der Schweiz. Falls die EU-DSGVO anwendbar ist, verarbeiten wir personenbezogene Daten zusätzlich gemäss den rechtlichen Grundlagen in Verbindung mit Artikel 6 (1) der DSGVO.

Im Allgemeinen verarbeiten wir Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • Zur Erfüllung und Abwicklung von Verpflichtungen, die in einem Vertrag oder durch das Gesetz festgelegt wurden.
  • Um Sie über Aktualisierungen oder Änderungen unserer Angebote oder Veranstaltungen sowie Anpassungen unserer AGB, Datenschutzerklärungen sowie Vorgaben zu informieren, die sich darauf beziehen, wie Sie auf unseren Portalen und Webseiten inserieren dürfen.
  • Zur Überprüfung Ihrer Zugangsberechtigung und zur Verwaltung Ihres Benutzerkontos (falls vorhanden).
  • Um Betrug und Missbrauch zu verhindern.
  • Um Kundenbeziehungen zu entwickeln und zu pflegen.
  • Für Marketingzwecke von heatcool.ch, was alle Verkaufsförderungsmassnahmen umfasst, wie beispielsweise Newsletter, Telefon, Online-Werbung, SMS und Push-Benachrichtigungen. Ausserdem werden Ihre Daten für Marktforschung, Analysen, Umfragen und statistische Zwecke verwendet.
  • Um Angebote an Ihre Bedürfnisse anzupassen und sie zu verbessern.
  • Um das Nutzerverhalten zu analysieren.

Nachfolgend haben wir für Sie detailliert aufgelistet, welche Daten im Rahmen unserer Angebote bearbeitet werden, zu welchem Zweck wir sie bearbeiten und welche rechtliche Grundlage für die Verarbeitung gilt.

6.1 Zugriff auf unsere Angebote

Wenn Sie unsere Angebote ohne weitere Angaben von Ihnen nutzen, werden automatisch allgemeine technische Besuchsdaten erfasst und in Log-Dateien gespeichert. Diese technischen Informationen umfassen unter anderem die IP-Adresse des verwendeten Geräts, von dem aus der Zugriff erfolgt, Informationen zum verwendeten Browser-Typ, Internetanbieter und Betriebssystem, welche Angebote auf unserer Website aufgerufen wurden, Referenz- und Ausstiegsseiten sowie die Dauer und Zeit des Zugriffs.

Um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme und Angebote zu gewährleisten und die Nutzung unserer Angebote und Dienste zu analysieren, werden allgemeine demografische Daten erhoben. Des Weiteren finden interne statistische Zwecke statt, bei denen keine personenbezogenen Daten erfasst werden. Eine Identifikation des Benutzers findet nicht statt. Wenn Sie bereits ein registriertes Benutzerkonto besitzen oder als Gast bestimmte Funktionen wie z. B. unser Kontaktformular oder unsere Anfragefunktionen nutzen, können diese automatisch erfassten Informationen und personenbezogenen Daten miteinander verbunden werden, um die Nutzung unserer Angebote und Dienste zu analysieren und allgemeine demografische Daten zu erheben und um die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen.

Nachrichten, die Sie über eine entsprechende Funktion auf unserem Portal an Dritte (z. B. Inserenten) senden, können von uns inklusive Inhalt gespeichert werden. Sie können auch kostenlose Dienstleistungen auf unserem Portal nutzen. Persönliche Daten, die bei der Nutzung eines kostenlosen Dienstes bekannt gegeben werden, wie z. B. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, können beispielsweise zu Marketing- und Analysezwecken von Heat&Cool GmbH verwendet werden.

Wenn Sie unsere Angebote besuchen und personenbezogene Daten für die oben beschriebenen Zwecke verarbeitet werden, erfolgt dies in unserem berechtigten Interesse, um den Verbindungsaufbau zu unterstützen und die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme und Angebote zu gewährleisten. Ebenso dient es der Analyse, statistischen Auswertung, Anpassung und Verbesserung der Nutzung unserer Angebote sowie der Optimierung unseres Internetangebots.

6.2 Erstellen eines Benutzerkontos

Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Passwort. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nur für den angegebenen Zweck verwendet. Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit ändern oder löschen, indem Sie auf Ihr Benutzerkonto zugreifen. Durch die Registrierung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu.

Sie haben die Möglichkeit, neben den obligatorischen Angaben zur Nutzung eines bestimmten Angebots, weitere persönliche Informationen freiwillig einzugeben und zu speichern. Bei der Registrierung müssen Sie bestätigen, dass die Angaben zu Ihrem Benutzerkonto korrekt sind.

Wir verwenden Ihre Daten für die Administration und Durchführung unserer digitalen Angebote sowie zur Überprüfung plausibler Informationen. Die Daten werden für die Begründung, Verwaltung, Änderung und Durchführung der mit Ihrem Benutzerkonto abgeschlossenen Verträge sowie für die ordnungsgemässe Rechnungsstellung verwendet, falls kostenpflichtige Dienstleistungen in Anspruch genommen werden. Wir bearbeiten Ihre Daten entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen.

6.3 Angebote

Wir sammeln statistische Daten während der Nutzung unseres Angebots durch registrierte Benutzer. Diese Daten werden erhoben, um die reibungslose Funktionsweise unserer Plattform zu gewährleisten und unsere Angebote und Dienste zu analysieren und zu optimieren. Zu den gesammelten Daten gehören unter anderem die Nutzung unserer digitalen Angebote sowie die wahrgenommenen Funktionen und Werbung von Ihnen. Unser Ziel ist es, unsere Angebote weiterzuentwickeln, zu optimieren und zu verbessern, um unser berechtigtes Interesse gemäss dem geltenden Datenschutzrecht zu wahren.

Statistische Daten können für andere registrierte Benutzer sichtbar sein, wenn Sie unser Angebot als registrierter Benutzer nutzen. Diese Daten werden nur in aggregierter oder anonymisierter Form für andere registrierte Benutzer zugänglich gemacht.

6.4 Kostenpflichtiges Angebote

Für den Kauf oder den Erhalt eines kostenpflichtigen Angebots müssen Sie zwingend personenbezogene Daten wie Vor- und Nachnamen, vollständige Adresse (Postadresse, PLZ und Ort) sowie möglicherweise weitere Daten (z.B. Lieferadresse, Rechnungsadresse, Zahlungsinformationen usw.) angeben. Wir benötigen diese Daten gemäss den geltenden Datenschutzbestimmungen, um den Vertrag mit Ihnen abzuwickeln. Wenn Sie sich für eine Online-Zahlungsoption wie Kreditkarte, Stripe, TWINT oder PayPal entscheiden, erfolgt die Zahlung über das Online-Zahlungssystem des jeweiligen Anbieters. Personen- und Zahlungsdaten werden direkt vom Zahlungssystemanbieter verarbeitet. Wir haben keine Kenntnis von Ihren Zahlungsdaten und speichern diese nicht. Die Datenschutzbestimmungen des entsprechenden Online-Zahlungssystems gelten zusätzlich.

Die Daten, die wir für den Kauf oder Erhalt eines kostenpflichtigen Angebots von Ihnen erheben, können gemäss unserer internen Archivierungs- und Datenschutzrichtlinien oder den gesetzlichen Anforderungen in Ihrem Benutzerkonto für zukünftige Einkäufe oder Vertragsabschlüsse verwendet werden. Diese Daten nutzen wir zur Optimierung, Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Angebots, zu Marketingzwecken sowie für statistische Zwecke. Hierbei können alle Informationen bezüglich Ihrer bisherigen und aktuellen Einkäufe und Vertragsabschlüsse (wie Produkte, Dienstleistungen, Anzahl der Produkte und Dienstleistungen pro Einkauf sowie Zahlungsbetrag) gespeichert werden.

6.5 Kontakt über Chat oder Kontaktformular

Wenn Sie unseren Kundendienst kontaktieren, können wir Ihre Kontaktdaten (wie zum Beispiel Anrede, Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postadresse) und den Inhalt des Gesprächs zur Beantwortung Ihrer Anfrage bearbeiten. Dies geschieht, um Ihnen eine angemessene Antwort zu geben und Ihre Anfrage korrekt zu bearbeiten. Wir stützen uns dabei auf unser berechtigtes Interesse gemäss dem anwendbaren Datenschutzrecht. Wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, können Beratungsgespräche mit dem Kundendienst aufgezeichnet und gespeichert werden, um Schulungs- und Qualitätszwecken zu dienen.

Wenn Sie ein Kontaktformular ausfüllen oder einen Chat auf unserer Webseite nutzen, werden die eingegebenen personenbezogenen Daten wie Anrede, Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postadresse sowie der Inhalt der Anfrage von uns bearbeitet. Dies erfolgt zum Zweck der Informationsbereitstellung und um Ihre Anfrage angemessen zu bearbeiten, basierend auf unserem berechtigten Interesse und gemäss dem geltenden Datenschutzrecht.

6.6 Wettbewerb oder Gewinnspiele

Wir nutzen Ihre freiwillig angegebenen Daten, wie z.B. Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Postadresse, zur Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie zur Benachrichtigung und/oder Veröffentlichung von Gewinnern, entweder direkt oder über soziale Netzwerke. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden, wenn beispielsweise die Durchführung oder Auswertung der Veranstaltung von einem Dritten beauftragt wurde oder wenn die Veranstaltung von einem Dritten über unsere Angebote abgewickelt wird.

6.7 Umfragen für Nutzer

Wenn Sie freiwillig an einer Nutzerumfrage von uns teilnehmen, erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen, wie Anrede, Vor- und Nachname, Kontaktangaben und weitere Informationen, die im Rahmen der Umfrage erfragt werden. Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten ausschliesslich zur Verbesserung der Nutzererfahrung und zur Weiterentwicklung unserer Produkte, was ein berechtigtes Interesse von uns darstellt (gemäss anwendbarem Datenschutzrecht). Die Ergebnisse aus den Umfragen bestehen ausschliesslich aus aggregierten und anonymen Daten.

6.8 Analyse und Marketing

Durch Ihre Registrierung sowie den Kontakt über ein Formular auf unserer Webseite oder das Bestellen als Gast können wir Ihre Daten für personalisierte Werbung verwenden, einschliesslich digitaler Werbung über verschiedene Kanäle. Sie können jederzeit den Erhalt unseres Newsletters beenden, und wir senden Ihnen nur Newsletter zu ähnlichen Angeboten oder wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben. Für die personalisierte Werbung und Inhalte auf unseren und verbundenen Webseiten sowie zur Vermarktung unserer Produkte benötigen wir keine separate Einwilligung, da dies in unserem berechtigten Interesse liegt.

Vor einer Weitergabe an verbundene Unternehmen oder Aktionäre holen wir jedoch Ihre Einwilligung ein. Durch verschiedene Analysetools können wir Nutzerdaten auswerten und das Verhalten der Nutzer analysieren. Dazu nutzen wir historische und zukünftige Daten und können öffentlich zugängliche sowie Daten von Drittanbietern hinzuziehen, um unsere Datenbasis zu verbessern. Die Ergebnisse der Analyse können auch für andere Unternehmen verwendet werden. Wir erstellen automatisch Nutzerprofile, um eine gezielte Ansprache zu ermöglichen, die wir mit anderen heatcool.ch teilen können, wenn Sie zustimmen.

Wir verwenden Ihre Daten für Analysezwecke, um unsere digitalen Angebote zu verbessern und sicherer zu machen. Dadurch möchten wir unsere Angebote an die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen, marktfähig halten und die Sicherheit unserer Angebote gewährleisten. Wenn Sie sich für ein Benutzerkonto anmelden, werden Sie automatisch für unseren Newsletter angemeldet und Ihre E-Mail-Adresse kann bis zur Abmeldung für ähnliche Angebote beworben werden. Wir können Auftragsdatenverarbeiter beauftragen, um Werbemassnahmen technisch umzusetzen und Daten in unserem Auftrag zu verarbeiten. Dabei werden die Daten nur für die oben genannten Zwecke verwendet.

6.9 Betrugsbekämpfung und Rechtsstreitigkeiten

Ihre erhobenen Daten können wir im berechtigten Interesse gemäss dem anwendbaren Datenschutzrecht bearbeiten, um unser Geschäft zu schützen und unsere Ansprüche durchzusetzen oder geltend zu machen, falls es zu Betrug oder Rechtsstreitigkeiten kommt. Zudem können wir Ihre Daten bearbeiten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen im Rahmen des jeweiligen Datenschutzrechts nachzukommen.

7. Cookies

Cookies tragen dazu bei, den Besuch auf der Website von heatcool.ch einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Es handelt sich um Informationsdateien, die automatisch vom Webbrowser auf der Festplatte des Computers gespeichert werden, wenn der Kunde die Website von heatcool.ch besucht und Dienste in Anspruch nimmt. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Sicherheitseinstellungen seines Browsers zu verwalten und dadurch Cookies zu blockieren oder zu deaktivieren. Dies kann jedoch dazu führen, dass bestimmte Dienstleistungen von heatcool.ch möglicherweise nicht mehr vollständig genutzt werden können.

Tracking- und Analyse-Tools / Sociale Medien

Um die Nutzung der digitalen Angebote von heatcool.ch zu messen und auszuwerten, werden verschiedene technische Systeme verwendet, die hauptsächlich von Drittanbietern wie Google Analytics stammen. Diese Messungen können anonym oder personenbezogen durchgeführt werden. Es besteht die Möglichkeit, dass die erhobenen Daten von heatcool.ch oder den Drittanbietern solcher technischen Systeme an Dritte im In- und Ausland weitergegeben werden. Das bekannteste und am häufigsten verwendete Analysetool ist Google Analytics, ein Dienst von Google Inc. Dabei können die erfassten Daten grundsätzlich an einen Server von Google in den USA oder an einen anderen von Google bestimmten Ort übertragen und dort gespeichert werden.

Die Website von heatcool.ch verwendet Google Analytics, einen Webanalyse-Dienst von Google Inc. mit Sitz in den USA (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043). Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Website (einschliesslich der IP-Adresse, die jedoch von Google vor der Speicherung anonymisiert wird) werden an einen Server von Google in den USA oder an einen anderen von Google bestimmten Ort übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen verwenden, um die Website-Nutzung auszuwerten, Berichte über die Website-Aktivitäten für heatcool.ch zu erstellen und weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen anzubieten. Google kann diese Informationen auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die IP-Adresse wird von Google niemals mit anderen Daten in Verbindung gebracht.

Die Website von heatcool.ch verwendet auch die „demografischen Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Informationen über das Alter, das Geschlecht und die Interessen der Kunden enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbasierter Werbung von Google und Besucherdaten von Drittanbietern. Sie können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Kunden können diese Funktion über die Anzeigeneinstellungen in ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung ihrer Daten durch Google Analytics generell untersagen. Weitere Informationen dazu finden sich in der Datenschutzerklärung von Google.

Wenn der Kunde nicht möchte, dass seine Website-Aktivitäten von Google Analytics erfasst werden, kann er das Browser-Add-On zur Deaktivierung von Google Analytics installieren. Dadurch wird verhindert, dass Aktivitätsdaten über das auf Websites ausgeführte JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) mit Google Analytics geteilt werden. Die Verwendung des Add-Ons beeinträchtigt nicht die Analyse von Daten durch andere Tools des Website-Betreibers. Es können weiterhin Daten an die Website oder andere Webanalyse-Dienste gesendet werden.

Schliesslich erfasst die heatcool.ch über ihre Website bestimmte Informationen in Server-Log-Dateien, die automatisch vom Internet-Browser des Kunden übermittelt werden. Diese Informationen umfassen den User-Agent (Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem), HTTP-Header-Daten (Referrer-URL, IP-Adresse des zugreifenden Computers), Zeitpunkt der Serveranfrage und den Login-Status. Diese Server-Log-Dateien werden nur für die Fehleranalyse zusammen mit anderen Datenquellen verwendet.

Datfassung und -analyse für Werbezwecke

Die Website des Anbieters verwendet die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Google Inc., mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), ist der Anbieter.

Die Funktion ermöglicht es, die erstellten Werbezielgruppen von Google Analytics Remarketing mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Dadurch können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die aufgrund des vorherigen Nutzungs- und Surfverhaltens des Kunden auf einem Endgerät (z.B. Handy) angepasst wurden, auch auf einem anderen Endgerät (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Sofern der Kunde Google hierfür eine entsprechende Einwilligung erteilt hat, verknüpft Google den Web- und App-Browserverlauf mit dem Google-Konto des Kunden. Dadurch können dieselben personalisierten Werbebotschaften auf jedem Endgerät geschaltet werden, auf dem sich der Kunde mit seinem Google-Konto anmeldet.

Um diese Funktion zu unterstützen, erfasst Google Analytics authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit den Daten von heatcool.ch verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Der Kunde kann dem geräteübergreifenden Remarketing dauerhaft widersprechen, indem er personalisierte Werbung in seinem Google-Konto deaktiviert. Hier ist der Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/

Die Website der heatcool.ch verwendet zusätzlich das Online-Werbeprogramm Google AdWords. Google Inc., mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ist der Anbieter.

Im Rahmen von Google AdWords nutzt heatcool.ch das sogenannte Conversion-Tracking. Wenn der Kunde auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking platziert. Diese kleinen Textdateien werden vom Internet-Browser auf dem Rechner des Kunden abgelegt. Diese Cookies verlieren ihre Gültigkeit spätestens nach 30 Tagen und dienen nicht der Identifikation. Wenn der Kunde unsere Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und heatcool.ch erkennen, dass der Kunde auf die Anzeige geklickt hat und auf diese Seite weitergeleitet wurde.

Der heatcool.ch erhält von Google lediglich die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf seine Anzeige geklickt haben und zu seiner Website weitergeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen ist. Jedoch erhält der heatcool.ch keine Informationen, mit denen er die Kunden persönlich identifizieren kann.

Der Kunde kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern. Jedoch weist heatcool.ch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Der Kunde hat zudem die Möglichkeit, das Tracking zu verhindern, indem er das Cookie des Google Conversion-Trackings über die Nutzereinstellungen seines Internet-Browsers deaktiviert.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.de/policies/privacy/

Die Website von heatcool.ch nutzt zusätzlich das Besucheraktions-Pixel von Facebook. Der Anbieter ist Facebook Inc. mit Sitz in 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Das Facebook-Pixel ermöglicht es, das Verhalten der Seitenbesucher nachzuverfolgen, nachdem sie durch einen Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website von heatcool.ch weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen zu statistischen und marktforschungszwecken ausgewertet und zukünftige Werbemassnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind anonym für heatcool.ch. heatcool.ch kann keine Rückschlüsse auf die Identität der Kunden ziehen. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und bearbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil hergestellt werden kann. Facebook kann die Daten gemäss der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie für eigene Werbezwecke verwenden und das Schalten von Werbeanzeigen auf Facebook-Seiten und ausserhalb von Facebook ermöglichen. heatcool.ch kann die Verwendung der Daten nicht beeinflussen.

Der Kunde kann dem Remarketing dauerhaft widersprechen, indem er die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ in den Werbeanzeigeneinstellungen unter folgendem Link deaktiviert, sofern er bei Facebook angemeldet ist: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

Wenn der Kunde kein Facebook-Konto besitzt, kann er die nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance unter folgendem Link deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Einbindung von Drittangeboten / Social Media

Die digitalen Angebote unserer heatcool.ch sind auf vielfältige Weise mit Funktionen und Systemen Dritter vernetzt. Insbesondere binden wir Plug-Ins sozialer Netzwerke wie Facebook und Twitter ein. Wenn Sie als Kunde ein Benutzerkonto bei diesen Dritten haben, besteht die Möglichkeit, dass auch diese die Nutzung unserer digitalen Angebote messen und auswerten können. Dabei können weitere personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse, Browsereinstellungen und andere Parameter, an diese Dritten übermittelt und dort gespeichert werden. Es liegt ausserhalb unserer Kontrolle, welche personenbezogenen Daten von diesen Dritten erhoben werden und ob sie eine Anonymisierung durchführen. Daher übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung für die Nutzung solcher Daten durch Dritte.

Auf unserer Website sind ausserdem YouTube-Plugins integriert. Der Anbieter dieser Plugins ist die YouTube LLC mit Sitz in 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Durch das YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten unseres Angebots Sie besucht haben. Wenn Sie währenddessen in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Um dies zu verhindern, loggen Sie sich bitte aus Ihrem YouTube-Benutzerkonto aus.

Um weitere Informationen zu erhalten, verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von YouTube:https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Sonstige Tools

Die Webseite von heatcool.ch nutzt über eine Schnittstelle den Kartendienst von Google Maps. Der Anbieter dieses Dienstes ist die Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn der Kunde die Funktionen von Google Maps nutzt, wird seine IP-Adresse von Google erfasst und in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen. heatcool.ch hat keinen Einfluss auf diese Übertragung von Daten. Für detaillierte Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Google unter folgendem Link: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Unsere Webseite profitiert von der Anbindung an den renommierten Kartendienst Google Maps. Dadurch können wir unseren Kunden eine hochwertige und benutzerfreundliche Kartenfunktion anbieten. Um dies zu ermöglichen, haben wir uns für die Nutzung der Google Maps API entschieden. Google Inc., mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, ist der Anbieter dieses umfassenden Karten- und Navigationsdienstes. Das Unternehmen gehört zu den grössten Technologieunternehmen der Welt und ist bekannt für seine innovativen Lösungen im Online-Bereich. Wenn unsere Kunden die Funktionen von Google Maps nutzen, wird ihre IP-Adresse von Google erfasst. Im Allgemeinen werden diese Daten gespeichert und an einen Server der Google Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Als heatcool.ch haben wir keinen direkten Einfluss auf diese Datenübertragung. Wie Ihnen bekannt ist, sind Datenübertragungen ins Ausland mit bestimmten Risiken verbunden, insbesondere in Bezug auf den Datenschutz und die Datenintegrität. Allerdings hat Google umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass die persönlichen Daten unserer Kunden angemessen geschützt sind.

Um detailliertere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Google und zur Datenübertragung in die USA zu erhalten, verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Google. Diese können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen, um ein umfassendes Verständnis für den Umgang mit Ihren Daten zu erlangen. Bei uns stehen Datenschutz und Datensicherheit an erster Stelle. Dementsprechend haben wir uns für einen zuverlässigen Partner wie Google entschieden, der höchste Standards in puncto Sicherheit und Datenschutz einhält. Wir sind stets bemüht, unseren Kunden eine optimale und sichere Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten. Sollten Sie jedoch Bedenken oder Fragen zum Datenschutz haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden. Wir werden Ihre Anliegen ernst nehmen und Ihnen bei eventuellen Fragen behilflich sein.

8. Profilbildung / Automatisierte Entscheidungen

Die Profilerstellung bezeichnet den automatisierten Prozess der Analyse oder Vorhersage bestimmter persönlicher Aspekte oder Verhaltensweisen anhand von personenbezogenen Daten. Dadurch können Kunden individueller betreut und beraten werden und Angebote besser an ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Als „automatische Einzelentscheidungen“ werden Entscheidungen angesehen, die vollständig automatisiert getroffen werden, ohne relevante menschliche Einflussnahme und die negative rechtliche oder ähnlich negative Auswirkungen auf den Kunden haben können. Die Heat&Cool GmbH führt in der Regel keine automatischen Einzelentscheidungen durch. Sollte die heatcool.ch in Einzelfällen automatische Einzelentscheidungen treffen, informiert sie die Kunden darüber gesondert. In einem solchen Fall hat der Kunde die Möglichkeit, diese Entscheidung durch einen Mitarbeiter der heatcool.ch manuell überprüfen zu lassen.

9. Die Kommunikation per elektronischer Post (E-Mail) und/oder Newsletter wird überprüft und korrigiert.

Um den vom heatcool.ch angebotenen Newsletter zu abonnieren, benötigt heatcool.ch die E-Mail-Adresse des Kunden sowie weitere Informationen, die die Überprüfung ermöglichen, dass die angegebene E-Mail-Adresse korrekt ist und der Kunde dem Empfang des Newsletters zugestimmt hat (Double-Opt-In-Verfahren). Durch den Newsletter erhält der Kunde regelmässige Empfehlungen und Angebote, die für ihn von Interesse sein könnten. Zu diesem Zweck werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, die das Nutzungsverhalten des Kunden auf der Website, in der Heat&Cool GmbH und in Bezug auf den Newsletter betreffen (z. B. Öffnen des Newsletters, Klicken auf Web-URL-Links). heatcool.ch analysiert diese Daten für statistische Zwecke, um den Inhalt des Newsletters besser auf die Interessen der Kunden abzustimmen.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die der Kunde beim Newsletter-Abonnement eingibt, erfolgt aufgrund seiner Einwilligung, die er jederzeit für die Zukunft widerrufen kann. Der Widerruf kann über den „Abbestellen“-Link im Newsletter erfolgen. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden für die inhaltliche Gestaltung und den Versand des Newsletters verwendet. heatcool.ch speichert die personenbezogenen Daten, die der Kunde zur Anmeldung zum Newsletter hinterlegt hat, bis der Kunde sich vom Newsletter abmeldet.

10. Speerdauer von personenbezogenen Daten

Der heatcool.ch speichert und bearbeitet die vom Kunden erhobenen personenbezogenen Daten solange, wie der Kunde den Dienst nutzt. Dabei ist zu beachten, dass das Vertragsverhältnis zwischen dem Heat&Cool GmbH und dem Kunden langfristig ist. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ist der heatcool.ch grundsätzlich nicht verpflichtet, die Daten des Kunden aufzubewahren. Daher werden nicht mehr benötigte Daten regelmässig gelöscht. Allerdings kann es sein, dass bestimmte Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder für interne Zwecke weiterhin aufbewahrt werden.

11. Links zu externen Websites

Die Website heatcool.ch enthält Links zu Websites Dritter, die nicht unter der Kontrolle oder Verantwortung von heatcool.ch stehen. Heat&Cool GmbH übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Datenschutzpraktiken dieser Websites.

12. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Einwilligungserklärung

Gemäss der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den entsprechenden Bestimmungen gemäss dem schweizerischen Datenschutzgesetz unterliegt das Recht, eine andere Bewertung vorzunehmen, wenn es erforderlich ist.

  • Das Recht auf Löschung der Daten (basierend auf Art. 17 DSGVO) wird überprüft und korrigiert.
  • Das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (basierend auf Art. 5 Abs. 2 DSG bzw. Art. 16 DSGVO) wird überprüft und korrigiert.
  • Das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten (basierend auf Art. 8 DSG bzw. Art. 15 DSGVO) wird überprüft und korrigiert.
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten (basierend auf Art. 21 DSGVO) wird überprüft und korrigiert.
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Daten (basierend auf Art. 18 DSGVO) wird überprüft und korrigiert.
  • Das Recht auf Übertragbarkeit der Daten (basierend auf Art. 20 DSGVO) wird überprüft und korrigiert.

Es ist zu beachten, dass diese Rechte unter Umständen Einschränkungen unterliegen und durch nationales Datenschutzgesetz oder andere gesetzliche Bestimmungen ergänzt werden können.

Wenn der Kunde im Zusammenhang mit den Diensten von heatcool.ch um seine Einwilligung gebeten wird, kann er diese Einwilligung durch Aktivierung des entsprechenden Kontrollkästchens erteilen. Heat&Cool GmbH ist berechtigt, die personenbezogenen Daten des Kunden gemäss seiner Einwilligung zu erheben, zu verarbeiten, zu nutzen und weiterzugeben. Der Kunde kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmässigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung berührt wird. Der Widerruf kann schriftlich an die im Impressum genannte Adresse von heatcool.ch gerichtet werden. Es ist jedoch zu beachten, dass bei einem Widerruf möglicherweise der Zugang zu bestimmten Diensten und Funktionen eingeschränkt wird.

13. Zusätzliche Bestimmungen für Kunden aus der EU

Diese Bestimmungen gelten ausschliesslich für Kunden aus dem EU-Raum und finden keine Anwendung auf Kunden aus der Schweiz.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung für die genannten Zwecke erfolgt auf Grundlage der DSGVO zur Vertragserfüllung. Der Vertragsgegenstand umfasst die oben genannten Dienste. Die Datenverarbeitung zum Schutz der berechtigten Interessen von heatcool.ch erfolgt ebenfalls gemäss den oben beschriebenen Methoden zur Produkt- und Dienstleistungsverbesserung, zur Überwachung und Verbesserung der Leistung sowie zur Erkennung, Verhinderung oder Aufklärung rechtswidriger Aktivitäten. Die Datenverarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (DSGVO) beinhaltet insbesondere die Verarbeitung von Stammdaten. Falls der Kunde der Ansicht ist, dass die genannten Zwecke nicht durch die genannten Rechtsgrundlagen abgedeckt sind, kann er verlangen, dass seine personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke nicht mehr verarbeitet werden (Opt-out). Ein solches Opt-out beeinträchtigt jedoch nicht die weitere Nutzung der Dienste von heatcool.ch, es sei denn, eine solche Nutzung erfordert zwingend eine entsprechende Datenverarbeitung. Der Kunde kann ein Opt-out schriftlich an die im Dokument angegebene Adresse von heatcool.ch senden.

14. Sicherheitsmassnahmen

14.1. Heat&Cool GmbH sieht Sicherheitsmassnahmen vor, um den Verlust, Missbrauch oder die unautorisierte Änderung von Informationen und personenbezogenen Daten zu verhindern.

14.2. Dem Kunden ist bewusst, dass Übertragungen im Internet nicht sicher sind. Sobald Heat&Cool GmbH die übertragenen Informationen erhalten hat, sichert es diese angemessen in seinen Systemen.

15. Anpassung der Datenschutzerklärung

Heat&Cool GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben anzupassen.

16. Haftungsausschluss

Die auf dieser Webseite abrufbaren Inhalte dienen nur zur Information und stellen insbesondere keine Rechtsberatung dar. Jegliche Haftung für mögliche Schäden, die sich aus der Nutzung der Webseite oder der abrufbaren Informationen ergeben, wird ausgeschlossen. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn der Kunde der Ansicht ist, dass seine personenbezogenen Daten gemäss der DSGVO verarbeitet werden, hat er gemäss Artikel 77 der DSGVO das Recht, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Heat&Cool GmbH steht dem Kunden zur Verfügung, um vor einer Beschwerde Fragen und Anliegen entgegenzunehmen. Der Kunde kann Heat&Cool GmbH schriftlich oder per E-Mail kontaktieren.

Letzte Update: 13. Dezember 2023